Service   06207 - 9482071
 
Deutschland versandkostenfrei  versandkostenfrei
Österreich 15% Frachtaufschlag  15% Frachtaufschlag
Schweiz 15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr  15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr

Kauf auf Rechnung

 
sortieren nach
 
 
 

Maßgeschneiderte ESD-Matten für Ihren Betrieb

Arbeitsplätze in der Elektronikindustrie oder in Betrieben, die mit Elektronikbauteilen arbeiten, sind häufig den Gefahren eines unkontrollierten Spannungsaufbaus ausgesetzt. Diese Gefahr ist nicht zu unterschätzen: Wenn sich am Arbeitsplatz beispielsweise durch die Arbeit an einem elektronischen Bauteil eine Spannung auflädt, kann es im schlimmsten Fall zu einer Entladung dieser Spannung durch den Körper des Mitarbeiters kommen. Der menschliche Körper bietet der entstehenden Spannung meist den Weg des geringsten Widerstands, wodurch der entstehende Strom unkontrolliert durch den Körper fließt und erhebliche gesundheitliche Schäden anrichten kann.

Wurde die Gefahr des elektrischen Stromschlags vor einigen Jahren häufig noch milde belächelt, so hat sich die Ausstattung in Betrieben der elektrischen Industrie heute zum Glück erheblich verbessert. Sogenannte ESD-Matten beziehungsweise Antistatikmatten verhindern erfolgreich, dass sich Spannungen über den menschlichen Körper entladen können. Gleichzeitig sorgen viele ESD-Matten auch für mehr Komfort und eine bessere Körperhaltung am Arbeitsplatz: Durch ihre dämpfende und gelenkschonende Wirkung gelingt es, für einen besonders hohen Komfort bei anstrengenden Arbeiten zu sorgen.

weiterlesen

Folgende Artikel sind in dieser Kategorie vorhanden:
 
 
 

Unser Sortiment im Bereich der ESD-Matten

In unserem umfangreichen Sortiment führen wir hochwertige und hocheffektive ESD-Matten, die wirkungsvoll verhindern, dass Ihre Mitarbeiter Opfer eines elektrischen Schlags werden. Die ESD-Matten aus dem Hause des Matten-Spezialisten COBA bestehen beispielsweise aus homogenem, geschlossenzelligem PVC und eignen sich hervorragend für den Bereich der Elektronikmotage. Die ergonomische Matte überzeugt nicht nur durch ihre robuste Hammerschlagoptik, sondern auch durch die optimale Erdung per 10 mm Druckknopf und entsprechendem Zubehör. Die 9 mm starke Matte ist von 0 °C bis 60 °C temperaturbeständig und kann im Montagebereich einfach lose verlegt werden.

Wenn es besonders rutschfest sein soll, empfehlen wir Ihnen die ESD-Matten vom Typ Senso Dial. Die robuste, zweilagig ableitende Anti-Ermüdungsmatte erfüllt alle Anforderungen, die in der Elektronikbranche auftreten. Eine rutschfeste NBR/SBR-Oberseite in Riffelblechoptik sorgt für perfekten Halt bei ausdauernden Arbeiten und eine geschäumte EPDM-Unterseite sorgt für Grip und einen perfekten Ableitwiderstand. Die Matte aus dem Hause COBA kann ebenfalls lose verlegt werden, eignet sich für ein breites Temperaturband von -10°C bis +70 °C und weist eine gute Beständigkeit gegenüber Benzin auf. Ein Punkt-zu-Punkt-Widerstand und ein Ableitwiderstand zum Erdungspunkt gemäß IEC61340-4-1 runden die Vorteile der beliebten ESD-Matte ab.

Auch die ESD-Matte vom Typ Benchstat erfreut sich in der Elektronikbranche großer Beliebtheit. Die Matte besteht aus einem patentierten dreilagigen Verbundbelag, der durch eine verschleißfeste Oberfläche, eine ableitende Mittelschicht aus massivem Vinyl sowie eine geschäumte und robuste Unterlage überzeugt. Sie genügt den Anforderungen der Norm IEC61340-5-1 und weist einen Ableitwiderstand von 1 x 107 Ohm bis 1 x 109 Ohm auf. Die Matte ist für einen breiten Temperaturbereich von -28 °C bis +71 °C zugelassen, eignet sich perfekt für trockene Innenbereiche und wird typischerweise für Arbeitstische in der Elektroindustrie oder in jeder beliebigen Umgebung, in der ESD-Schutz für Produkte und den Arbeitsplatz erforderlich ist. Die Matte kann lose verlegt werden, wobei eine Verbindung mit Erdleiter und dem entsprechenden Zubehör erforderlich ist. Bei Bedarf kann die Benchstat-Matte problemlos per Absaugen, Abfegen oder Abwischen gereinigt werden.

Praktische Installationstipps rund um ESD-Matten

Elektrostatisch ableitende Matten stellen sicher, dass statische Aufladungen am Arbeitsplatz sicher und zuverlässig abgeleitet werden, ohne dass eine plötzliche statische Entladung passiert. Dabei gilt es stets, die Richtlinien IEC61340-5-1 oder ANSI EOS/ESD 6.1 zu berücksichtigen, wobei alle leitfähigen Materialien und Substanzen am gleichen elektrischen Punkt geerdet sein müssen. Auf diese Weise wird ein Gleichgewicht zwischen allen Personen und den elektrischen Geräten sichergestellt.

Bei der Installation beziehungsweise beim Verlegen von ESD-Matten sind bestimmte Regeln zu befolgen, um eine möglichst gute Wirkung zu erzielen. Für ESD-Schutzmatten auf Meterwaren- oder Rollenbasis ist beispielsweise zu berücksichtigen, dass diese möglichst in Form von geraden Linien ausgerollt beziehungsweise verlegt werden sollten. Darüber hinaus erzielen Sie einen idealen Effekt, wenn Sie die Matte vor dem Gebrauch etwa vier Stunden bei Zimmertemperatur flach auf dem Boden liegenlassen.

Die Konnektoren für die ESD-Matten können Sie wahlweise per Hand oder mithilfe eines leichten Gummihammers anbringen. Wenn Sie sich an den Schnittlinien an der Unterseite der Matten orientieren, können Sie diese so zuschneiden, dass sie auch entlang der Ecken problemlos sauber verlegt werden können. Dabei können Sie ein handelsübliches Messer verwenden. Bei Verwendung eines Klebers sind unbedingt die Isolationseigenschaften dieses Klebers zu überprüfen.

Wenn Sie weitere Fragen rund um die ESD-Matten aus dem Sortiment haben, stehen wir gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Abfallbehälter Absperrtechnik Arbeitsstühle Büroschränke Gefahrstofflagerung Regalsysteme Schulmöbel Spind-Shop24 Stapler-Anbaugeräte Transportgeräte Umkleideschränke Werkstatteinrichtungen ZARGES Leitern - Shop

Preisauszeichnung

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Nettopreis
zzgl. MwSt.
Bruttopreis
inkl. MwSt.
 
Die Auswahl wird automatisch gespeichert.

Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen