Service   06207 - 9482071
 
Deutschland versandkostenfrei  versandkostenfrei
Österreich 15% Frachtaufschlag  15% Frachtaufschlag
Schweiz 15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr  15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr

Kauf auf Rechnung

 
    Seite 1 von 1 | Artikel 1 - 9 (von 9)
  • 1
sortieren nach
 
 
 

Zarges 600 – Sicherheitstreppen und Tritte

Leitern werden benötigt, um im Innen- und Außenbereich in großer Höhe arbeiten zu können. Es gibt viele verschiedene Ausführungen wie zum Beispiel die klassische Stehleiter, Anlegeleitern, Steh- und Podestleitern oder Montagetritte. Sie bestehen traditionell aus Holz, leichtem Aluminium oder Fiberglas. Der Umgang mit Leitern und Tritten ist allerdings nicht unbedingt leicht zu verstehen, so dass seit Januar 2008 in der DGUV Information 208-016 die „Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten" geregelt ist. Sie ersetzt die Unfallverhütungsvorschriften "Leitern und Tritte" (BGV D36). Um Unfälle zu vermeiden, sollten verschiedene Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden:

 

  • Achten Sie beim Aufstellen der Leiter auf einen sicheren Stand.
  • Stellen Sie eine Leiter nur auf tragfähige Untergründe.
  • Klappen Sie die beiden Holme vollständig auseinander und sichern Sie sie gegen ein versehentliches Zusammenklappen. Diese Spreizsicherung kann durch fest angebrachte Ketten oder Gurte erfolgen.
  • Benutzen Sie eine Stehleiter nicht als Anlegeleiter.
  • Falls Rollen vorhanden sind, sollten Sie sie fixieren, damit die Leiter nicht wegrutscht.
  • Belasten Sie Leitern und Tritte nur maximal mit 150 kg.
  • Betreten Sie Leitern nur mit geschlossenen Schuhen.
  • Meiden Sie die Nutzung einer Leiter, wenn Sie Alkohol getrunken oder Medikamente eingenommen haben.

 

weiterlesen

Folgende Artikel sind in dieser Kategorie vorhanden:
 
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
Optionen verfügbar
Preis je nach Auswahl
Lieferzeit
[Ausland abweichend]
Optionen verfügbar
66,64 €
inkl. MwSt. 19.00 %
Lieferzeit ca. 5 Werktage
[Ausland abweichend]
63,07 €
inkl. MwSt. 19.00 %
Lieferzeit ca. 5 Werktage
[Ausland abweichend]
 
    Seite 1 von 1 | Artikel 1 - 9 (von 9)
  • 1
 

Tipps zur Auswahl und Handhabung

Als  Unternehmer sollten Sie Leitern und Tritte regelmäßig auf einen ordnungsgemäßen Zustand hin überprüfen, wobei sich die Zeitintervalle zwischen den Prüfungen nach der Häufigkeit der Nutzung und Beanspruchung richten. In der DGUV Information 208-016 finden Sie eine Checkliste, wie eine Prüfung durchgeführt werden kann. Nachfolgend einige Tipps zur Auswahl der richtigen Leiter:

Überlegen Sie sich, für welche Arbeiten Sie die Leiter benötigen. Danach können Sie sich für eine Steh-, Anlege- oder Mehrzweckleiter entscheiden. Auf jeden Fall sollte die Leiter rutschfest und geriffelt sein.

Aluminium oder Alu-Stahl-Kombinationen haben weniger Gewicht als reine Stahlleitern und lassen sich einfacher transportieren.

Die Leiter sollte hochwertig verarbeitet sein und das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit tragen. Probieren Sie die Leiter aus, beispielsweise durch auf- und zuklappen, tragen, auf- und absteigen und oben kurz stehen bleiben.

Gerne geben wir Ihnen noch weitere Tipps zur Handhabung:

Überprüfen Sie Ihre Leiter vor jedem Gebrauch auf Schäden. Sind die die Verbindungen zwischen Holm und Sprossen intakt? Funktioniert die Spreizsicherung und sind die Plastikfüße ok?

Tragen Sie rutschfeste und geschlossene Schuhe mit Profilsohle. Wenden Sie Ihr Gesicht immer den Sprossen zu. Einer Anlegeleiter sollte immer mindestens einen Meter über die Anlegekante hinausragen.

Tragen Sie Werkzeug möglichst nah am Körper und vermeiden Sie schwere Lasten auf der Leiter.

 

Staunen Sie über unser umfangreiches Sortiment

Unser Online-Shop unter www.assistyourwork.de bietet unter anderem einen klappbaren Stufentritt mit Riffelblechstufen vom Typ  Z600. Die Plattformhöhe beträgt 0,67 m, die Arbeitshöhe 2,67 m und die untere, äußere Breite 0,48 m. Sie bietet drei Stufen und wiegt 6,6 kg. Damit lässt sich besonders gut in geringer Höhe arbeiten. Die rutschsicheren, geriffelten Aluminiumstufen und die große Standfläche ermöglichen ein bequemes und sicheres Arbeiten. Alternativ wäre vielleicht das Arbeitspodest 42951 mit zwei starren Stufen interessant. Bei einem Gewicht von 7 kg weist es eine Plattformhöhe von 0,48 m und eine Arbeitshöhe ca. 2,50 m bei einer Grundfläche von ungefähr 0,53 m x 0,54 m auf. Wir hätten auch einen Aluminium-Maschinentritt mit einer starren Stufe, einer Podesthöhe von 0,20 m, einer Arbeitshöhe von 2,20 m bei einer Grundfläche von 0,40 m x 0,58 m im Programm. Das stabile und leichte Arbeitspodest bietet 200 mm tiefe Stufen aus rutschfestem Aluminium-Riffelblech und eine 350 mm x 577 mm große, durch eine Querstrebe versteifte Standplattform. Die hochfeste, verschweißte Rohrkonstruktion aus Aluminium sorgt für Stabilität und Langlebigkeit und die Holmenden sind mit Kunststoff-Abschlüssen versehen.

 

Abfallbehälter Absperrtechnik Arbeitsstühle Büroschränke Gefahrstofflagerung Regalsysteme Schulmöbel Spind-Shop24 Stapler-Anbaugeräte Transportgeräte Umkleide- Einrichtungen Werkstatteinrichtungen ZARGES Leitern - Shop

Preisauszeichnung

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Nettopreis
zzgl. MwSt.
Bruttopreis
inkl. MwSt.
 
Die Auswahl wird automatisch gespeichert.

Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen