Service   06207 - 9482071
 
Deutschland versandkostenfrei  versandkostenfrei
Österreich 15% Frachtaufschlag  15% Frachtaufschlag
Schweiz 15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr  15% Frachtaufschlag + zzgl. Verzollungsgebühr

Kauf auf Rechnung

 
 
 
 

Zarges Logistiksysteme – Innovation in Leichtmetall

Logistische Prozesse vernetzen nicht nur einzelne Bereiche innerhalb eines Unternehmens miteinander, sondern verbinden auch unternehmensübergreifend Partner in Wertschöpfungsnetzwerken. Längst ist die Beherrschung des eigenen Logistiknetzwerkes zu einer unentbehrlichen Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens geworden. Dabei hängt die Erfüllung der Zieldimensionen Qualität, Zeit und Kosten außer von Informationsaustausch und planerischen Fähigkeiten auch ganz direkt von den eingesetzten Betriebsmitteln ab.

weiterlesen

Folgende Rubriken stehen zur Auswahl:
 

Highlights aus diesen Produktgruppen

 

Mehr als nur Ladungsträger

Konkret tragen Ladungsträger ihren Teil zur Logistikleistung bei, indem sie ein je nach Einsatzzweck spezifisch ausgeprägtes Anforderungsprofil erfüllen. Es lassen sich drei Hauptanforderungen unterscheiden. Zum Schutz des Behälterinhaltes vor Umwelteinflüssen sollte der Ladungsträger das Transportgut soweit wie möglich umschließen. Dadurch können Stöße, Schmutz, Flüssigkeiten, extreme Temperaturen oder Sonneneinstrahlung ferngehalten werden. Daneben darf auch der Ladungsträger selbst nicht ungewollt mit dem Transportgut (beispielsweise chemisch) reagieren. Die besondere Eignung für Lagerung, Transport und Umschlag zeigt sich in einer hohen Stapelfähigkeit und geringem Gewicht. Beim Einsatz von Europaletten ist es unverzichtbar, dass die Ladungsträger entsprechend kompatible Außenabmessungen aufweisen. Dies garantiert einen hohen Flächennutzungsgrad und die Transportfähigkeit mit gängigen Förderanlagen. Die Qualität der Ladungsträger bestimmt maßgeblich über die Wirtschaftlichkeit ihres Einsatzes. Im Behältermanagement wird das Ziel verfolgt, bei einem möglichst geringen Gesamtbestand alle Stationen in der Lieferkette ausreichend mit Ladungsträgern zu versorgen. Instandhaltungsintensive Ladungsträger erhöhen den Gesamtbestand an Ladungsträgern und verursachen neben Reperaturkosten auch eine gesteigerte Kapitalbindung. Häufig dienen Ladungsträger nicht mehr nur dazu, ihren Inhalt zu schützen und durch definierte Geometrie und Abmessungen die Handhabung zu erleichtern. Oft übernehmen Ladungsträger auch die Übertragung prozessrelevanter Informationen, wie es beispielsweise in Kanban-Steuerungen der Fall ist. Doch nicht nur herstellende Betriebe mit definierten Materialflüssen, sondern auch Monteure, Messebauer oder Reisende sind auf Ladungsträger angewiesen, in denen sie Werkzeug, Material und Ausrüstung transportieren können. Für sie steht der zuverlässige Schutz der Transportgüter dabei ebenso im Fokus wie ein geringes Gewicht und die komfortable und sichere Handhabung der Ladungsträger.

Innovation in Leichtmetall

Unser Partner Zarges verfügt über langjährige Erfahrung in der Aluminiumverarbeitung für den besonders sicherheitsrelevanten Bereich der Steiggeräte. Durch innovative Produktgestaltung und zuverlässige Sicherheit hat sich Zarges international einen Namen gemacht. Neben dem Angebot von Steiggeräten und maßgeschneiderter Speziallösungen für Branchen mit besonderen Anforderungen zeigt der Hersteller sein Können auch im Logistikbereich. Dort bietet er verschiedene Ladungsträger für Verpackung, Transport und Lagerung an. Auch hier kommt vornehmlich Aluminium zum Einsatz, dessen Verarbeitung Zarges so meisterhaft beherrscht. Neben der großen Variantenvielfalt bilden die unkomplizierte Ersatzteilversorgung und das umfassende Zubehörprogramm weitere Säulen des Systemangebots aus dem Hause Zarges.

Alu-Transportkasten und Eurobox

Die Alu-Transportkasten aus der Serie K270 eignen sich besonders für den innerbetrieblichen Einsatz oder für tendenziell unempfindliche Güter. Dank des Verzichts auf einen Deckel werden die Kosten niedrig gehalten und der Behälterinhalt ist jederzeit einsehbar und greifbar. Dies erleichtert die Arbeitsabläufe besonders dann, wenn häufig Sichtprüfungen oder Ein- und Auslagerungen vorzunehmen sind. Als willkommener Nebeneffekt stellt sich zudem ein besonders geringes Gewicht ein. Dass dies nicht zu Lasten der Stabilität des in fünf Größen von 37 bis 155 l Fassungsvermögen erhältlichen Transportkastens geht, lässt sich leicht erkennen. Rand- und Bodenprofile sind nämlich massiv ausgeführt und an den Stößen vollflächig verschweißt. Beim Transport auf automatischen Förderanlagen erweisen sich die optional anbringbaren Codierleisten zur Zielsteuerung als besonders praktisch. Während dem Mitarbeiter bei der manuellen Handhabung die ergonomischen Schalengriffe an den Stirnseiten besonders entgegen kommen, glänzt der Transportkasten auf der Europalette mit seiner Stapelbarkeit und der Abstimmung auf Palettenmaße nach DIN 15141. Ganz ähnlich verhält es sich bei der Eurobox. Sie ist ebenfalls in vielen Größen mit Volumen zwischen 27 und 415 l erhältlich und überzeugt durch einen von Edelstahlscharnieren gehaltenen und umlaufend gedichteten Deckel. Statt der Schalengriffe kommen ergonomisch vorteilhafte Federfallgriffe zum Einsatz, die keine Öffnung des Innenraumes der Eurobox erfordern. Die Eurobox bietet also einen Rundumschutz vor Einflüssen während Transport und Lagerung.

Rollboxen
Wo schwere oder große Transportgüter auch einmal ohne die Hilfe spezieller Fördermittel bewegt werden müssen, da sind die Rollboxen aus dem Hause Zarges in ihrem Element. Besonders Messebauern, Fotografen und Handwerkern kann die Rollbox den Arbeitsalltag erleichtern. Dank der ebenso stabilen wie leichten Konstruktion weist sie ein besonders günstiges Verhältnis von Volumen und Gewicht auf. Die ergonomisch günstigen Federfallgriffe können nicht nur zum Tragen sondern auch zum Rollen genutzt werden, denn an den Stirnseiten der Box sind jeweils zwei der namensgebenden Rollen angebracht. Der verschließbare Deckel schützt teures Werkzeug und Ausrichtung ebenso vor unbefugtem Zugriff wie vor einer Vielzahl ungewollter Umwelteinflüsse. Erhältlich ist die Rollbox in drei Größen mit Fassungsvermögen von 81, 100 und 124 l.

Abfallbehälter Absperrtechnik Arbeitsstühle Büroschränke Gefahrstofflagerung Regalsysteme Schulmöbel Spind-Shop24 Stapler-Anbaugeräte Transportgeräte Umkleide- Einrichtungen Werkstatteinrichtungen ZARGES Leitern - Shop

Preisauszeichnung

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Nettopreis
zzgl. MwSt.
Bruttopreis
inkl. MwSt.
 
Die Auswahl wird automatisch gespeichert.

Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen